______________________________________________________________________________________________________________

 

Forstweg 73 ·  24105 Kiel · Tel. 0431 - 80 49 50 ·  Fax 0431 - 80 27 33 ·  Funk 0172-54 28 000
verlag-michael-jung@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Sieg: Dat kannst ruhig luut seggen!

88 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-89882-067-7, € 10,60

 

Während stundenlanger Lobreden bei „runden“ Geburtstagen und Jubiläen, natürlich auch bei Hochzeitsfeiern, wo der Brautvater und die Jugendfreunde des Bräutigams ausführlich zu Wort kommen, empfiehlt es sich, dieses handliche Büchlein dabeizuhaben. Man zieht es also unauffällig aus der Tasche des dunklen Jacketts, schlägt es auf und liest, getarnt durch irgendwelche geschmackvollen Blumen-Arrangements, ein paar von diesen Geschichten. So vermeidet man zwar das Einschlafen inkl. blamabler Schnarch-Soli, aber Vorsicht: Die Gefahren-Quellen sind beileibe noch nicht umschifft! Denn was man aus dem Buch erfährt, könnte leicht dazu führen, einem plötzlichen Kicher-Anfall zu erliegen, bzw. laut herauszuplatzen, sich gar in Lachkrämpfen zu winden, was in diesem feierlichen Ambiente besonders unpassend wirkt und auch Anlass zu allerlei Missdeutungen geben könnte. Also wird man nie wieder eingeladen zu ähnlichen Feierlichkeiten, was ja gar kein so übler Effekt ist …

                                                                                                                                Zurück zur Startseite

 

 

 

Wolfgang Sieg: De deit di nix, de will blots speln!

88 Seiten, gebunden, ISBN 978-3-89882-095-0, € 11,80

 

Romane? Novellen? Gar auf Plattdeutsch? Nee, geht nicht! Wer liest denn so was? Da sind nämlich kurze ,,knackige Stories“ angesagt, die dazu noch sehr humorvoll sein müssen, aber beileibe nicht anstößig oder gar zotig! Sie sollten so sein, dass man sie auch vorlesen kann, wenn Kinder, Pastoren oder Erbtanten dabei sind. Und sie sollten auf keinen Fall länger dauern als 2 Minuten. Denn Zuhörer können sich erfahrungsgemäß nicht länger auf einen plattdeutschen Text konzentrieren.

Lesen Sie einfach mal die Geschichten von Wolfgang Sieg! Die bringen Sie garantiert zum Lachen. Nein, nicht so zum Brüllen, dass die Wohnungsnachbarn mit Schöpflöffeln gegen die Heizkörper klopfen. Manchmal schmunzeln Sie als Leser auch nur oder stutzen gar bei der Lektüre, um anschließend ein wenig nachzudenken.

Denn Siegs Texte sind, wie Wundertüten, immer für eine Überraschung gut!

                                                                                   Zurück zur Startseite